TCM Vitalpilze

Seit vielen Jahrhunderten verwendet die ganzheitlich orientierte chinesische Medizin verschiedenste Pilze zur Vorbeugung und Behandlung auch schwerster Erkrankungen mit beträchtlichem Erfolg.

Vitalpilze sind nicht unbekannt wie zB. der Shiitake als Speisepilz oder der Reishi als sogenanter Langlebepilz. Seit einigen Jahren breitet sich nun das Wissen um diese Heilerfolge auch im westlichen Raum aus und Wissenschaftler, Mediziner wie auch Therapeuten (Mykotherapeuten) nutzen die gute Wirkung der Vitalpilze in der Therapie.

Vitalpilze wirken!

Vitalpilze produzieren zahlreiche Inhaltsstoffe- einige davon sind einzigartig in der Natur! Die Inhaltsstoffe besitzen eine hohe Bioverfügbarkeit, daher können sie vom Körper auch aufgenommen und unmittelbar genutzt werden. Vitalpilze aktivieren unser Immunsystem nachhaltig. In Untersuchungen konnte nachgewiesen werden, dass Vitalpilze ein gesundes Immunsystem nicht „überaktiviren“, ein geschwächtes dagegen ungewöhnlich stark anregen (stimmulieren) und beeinflussen (modulieren) können. Vitalpilze verfügen über das hinaus auch antibakterielle und antiviral Wirkstoffe, die direkt diese „Eindringlinge“ bekämpfen. Daraus ergibt sich ihre gesundheitsfördernde Wirkung mit breitem Spektrum.

Der gesundheitliche Nutzen

Dass Vitalpilze auch ein geradezu unglaubliches Spektrum an wissenschaftlich nachgewiesenen Wirkstoffen besitzen, ist uns Mitteleuropäer kaum bekann. In der TCM werden aber schon seit Menschengedenken viele Pilzarten mit verblüffendem Erfolg gegen eine ganze Reihe von Krankheiten eingesetzt! Wenn also diese Pilze in der Vergangenheit erfolgreich eingesetzt wurden, kann man gewisse Heilkräfte annehmen, denn kein Chinese würde Nutzloses über viele Jahrhunderte unreflektiert anwenden.

Zusammengefasst die wichtigsten Anwendungsbereiche der TCM Vitalpilze:

  • Stärkung des Immunsystems (unterstützend bei Krebstherapien)
  • Heilung von Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Blutdruck- und Zuckerregulierung
  • Leberstärkend
  • Entgiftend
  • Behandlung von Allergien
  • Reduzierung von Uebergewicht
  • Steigerung der Vitalität
  • Ausgleichend auf die Psyche

Zusammenfassung TCM Vitalpilze

In wenigen Worten zusammengefasst kann man also sagen, dass die Inhaltsstoffe der Vitalpilze in aussergewöhnlicher Weise ganzheitlich, reglulierend und praktisch nebenwirkungsfrei auf die Selbstheilungskräfte von Mensch und Tier einwirken. Selbstverständlich sind Vitalpilze keine alten oder neue Wundermittel. Sie können auch eine natürliche und bewusste Lebensweise nicht ersetzen, aber sie vermögen einen ausserordentlich wertvollen Beitrag für unsere Gesundheit und Genesung leisten.

Weitere Informationen finden Sie unter WWW.GFVS.CH oder  WWW.VITALPILZE.DE

Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz

Die Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz wurde im Jahr 2008 gegründet. Zweck ist, das Wissen über die Wirkung von Vitalpilzen zu sammel und zu erhalten, auszuwerten und zu verbreiten, ohne wirtschaftliches Interesse, zum Wohl der Gesundheit der Menschen. Sie arbeitet eng mit der Gesellschaft für Vitalpilzkunde Deutschland zusammen, ist eigenständig und unabhängig.

Geplant sind Website, Ausbildungen und Infoveranstaltungen. Präsident ist Thomas Falzone.

Einführung Vitalpilze

Praxis für Chinesische Medizin
Thomas Falzone
Brunngasse 2
8400 Winterthur
Telefon: 076 424 36 56
E-Mail: info@thomasfalzone.ch